zum Menü Startseite

Meeresspiegelrechnung

MeeresspiegelNaturphänomeneunterricht, Mathematik und Umweltbildung: Eine Modellrechnung

Wer wie und warum eigentlich auf diese Frage kam, weiß ich nicht mehr genau, aber interessant ist sie auf jeden Fall. Deshalb wollen wir unseren interessierten Lesern die Antwort nicht vorenthalten!

Frage: Wie viel Wasser muss jeder Mensch auf der Erde
aus dem Meer schöpfen, damit der Meeresspiegel um einen
Meter sinkt?

Rechnung:
Erdoberfläche = 510 000 000 km2
70 % davon sind Meeresoberfläche

(510 000 000 km2 * 70) : 100 = 375 000 000 km2
375 000 000 km2 = 375 000 000 000 000 m2
375 000 000 000 000 m2 * 1 = 375 000 000 000 000 m3

Menschenanzahl: 7 000 000 000
1 m3 = 1 000 l = 1 t . 1 l = 1 kg.
375 000 000 000 000 : 7 000 000 000
Gekürzt = 375 000 : 7 = 53570 m3 = 53570 t.

Antwort: Jeder Mensch muss 53570 t Wasser aus dem
Meer schöpfen, damit 1 Meter der Wasseroberfläche sinkt.

Von: Suara, Katja, Micha und Paula aus der Klasse 6b mit Anregungen und Preisgeld von 3 Tafeln Schokolade durch Herrn Schmid

Anmerkung: Das sind also über 50 Millionen Liter. So viel Arbeit wäre für jeden von uns nötig, um diese Auswirkung des Klimawandels aufzuhalten – vorausgesetzt, wird könnten dieses Wasser dann wieder in Form von Gletschern in den Gebirgen und Polargebieten einfrieren!

Termine

Do, 26.05.2022
- Fr, 27.05.2022
Christi Himmelfahrt und Brückentag
Mo, 30.05.2022
- Fr, 03.06.2022
KS2 - Studienfahrten
Di, 31.05.2022
Klasse 10aR: Schriftliche Prüfung Wahlpflichtfach
Mi, 01.06.2022
Sportfest
Mi, 01.06.2022
Solidaritätslauf der Realschule

> alle Termine anzeigen